Lubes Equipment - Engineering & Construction

ÖBB - St. Pölten

Am Standort in St. Pölten wird die Diesel Befüll- und Absauganlage zu den neu errichteten Hallen übersiedelt. Die Hallen wurden über eine doppelwandige Rohrleitung (System BRUGG FSR) aufgeschlossen. Insgesamt wurden mehr als 600m doppelwandige Edelstahl-Rohrleitung verlegt.

 

Die Abgabemengen werden über ein modernes Fluidmanagement-System protokolliert und können mittels Webapplikation jederzeit eingesehen werden. Auch der Tankfüllstand wird dabei überwacht und regelmäßig an die zuständigen Personen per E-Mail übermittelt.

Zur Übersicht

20.000l

Diesellager

> 600m

doppelwandige Rohrleitung

100%

saniert