Lubes Equipment - Engineering & Construction

 
zur Druckansicht zur PDF Ansicht
 
 
11.06.07 12:48 Alter: 12 yrs

Ford Autowelt Sintschnig, 9020 Klagenfurt

 

Projektbeschreibung:

In der bestehenden PKW Werkstätte wurde die Frischöl-, Altöl-Anlage erweitert.
Es werden 2 Ölsorten bevorratet.
Das Öllager wird anstatt des alten Warmluftofen im Keller eingebaut. Es werden 2 doppelwandige 1.500 Liter Tanks eingesetzt. Der vorhandene ca. 7.000 Liter Heizöltank wird als Altölzwischenlager verwendet. Der Öllagerraum wurde mit einem Gitterrost/Riffelblech abgedeckt und zur Lagerung der weiteren Öle, Auffanggeräte und Füllgeräte verwendet.
Es wurden zwei pneum. eichf. Wandpumpen 5:1 mit Blasenabscheider und Überdruckventil eingesetzt.
Ein 2-facher ca. 55m langer Rohrleitungsstrang wurde zu den Abgabestellen verlegt.
Zwei 2-fach Abgabestellen mit Schlauchaufroller 10m versorgen die Werkstätte.
Ein dezentrales Ölmanagement System für 6 Zapfpunkte (derzeit 4 Zapfpunkte realisiert) mit Freigabe und Dokumentation im Teilelager auf einem vorhandenen PC und/oder Drucker, Monteurerkennung, Mengenvorwahl wird eingesetzt.
Eine Altölübergabestelle für die mobilen Altölauffanggeräte mit Druckentleerung wird im Bereich des Öllagers errichtet.


 
KuS Service- u. HandelsGmbH
nach oben